Freitag | 20. Oktober 2017
 
Haan  | 

„Ankommen“ – ein Film über Flüchtlingshilfe in Haan

Von

TME zeigt sie jetzt online: Die gut halbstündige Dokumentation über die Arbeit mit Flüchtlingen in Haan. Das Ergebnis einer Kooperation der Stadt und Taeglich.ME wurde am Mittwoch zum ersten Mal öffentlich gezeigt.

Ein Teil der Protagonisten und des Filmteams, das zum Gelingen von "Ankommen" beigetragen hat (von links): Dolmetscherin Yildiz Yildiz, Dokumentarfilmerin Aarzoo Burhani, Protagonist Ali, Dolmetscherin Diba Shafqat, Tonmann Meregash Nikzad, Kameramann Soheil Seyfikar, Protagonist Hussein, Projektleiter Florian Schmitz, Kameramann Hashmutollah Nazari und Koordinator Christian Schild. Foto: TME

Wo kann ich diesen Artikel kommentieren?

Leider bieten wir diese Funktion nur unseren Abonnenten an. Registrieren können Sie sich hier. Sollten Sie bereits Abonnent von Taeglich.ME sein, so können Sie sich hier einloggen und diesen Artikel kommentieren.