Sonntag | 24. Oktober 2021
 
Haan  | 

CDU-Ratsherr kritisiert „Antragsflut“ der WLH

Von

Die WLH fordert Fahrradständer für Haan und Gruiten und will das Ende Oktober im Fachausschuss diskutieren. Der hatte das Thema bereits im August behandelt. Es ist laut Udo Greeff (CDU) längst Bestandteil des Verkehrsentwicklungsplanes und werde auch im Innenstadtkonzept aufgegriffen.

Ecken wie diese laden nicht Verweilen ein, findet die WLH. Ein Freischnitt und attraktivere Fahrradständer könnten das ändern, meint die Wählergemeinschaft. Bestes Beispiel sind die Besitzer dieser Räder, die die vorhandenen Fahrradständer gar nicht erst nutzen. Foto: TME

Alle Rechte vorbehalten.

Wo kann ich diesen Artikel kommentieren?

Leider bieten wir diese Funktion nur unseren Abonnenten an. Registrieren können Sie sich hier. Sollten Sie bereits Abonnent von Taeglich.ME sein, so können Sie sich hier einloggen und diesen Artikel kommentieren.