Mittwoch | 30. November 2022
 
Kurz notiert in Haan  | 

CDU-Zukunftsdialog ist gestartet

Von

Gemeinsam mit interessierten Bürgern sollen über verschiedene Themen diskutiert und "konstruktive Lösungen für bestehende Defizite erarbeitet werden".

Der Zukunftsdialog Haan hat mit einer Kick-Off-Veranstaltung in der CDU-Geschäftsstelle begonnen. Es sollen, heißt es von der Partei, „in eigenständigen Arbeitskreisen konstruktive Lösungen für bestehende Defizite erarbeitet werden“.Fachlich werden diese von der Fraktion unterstützt. Auch Fachvorträge durch externe Referenten sind als Veranstaltungen des Stadtverbandes angedacht.

Es ist ausdrücklich auch die Teilnahme von Nicht-Mitgliedern erwünscht, um die Ergebnisse als politische Handlungsempfehlung auf eine breite Basis zu stellen. Es wurden in der ersten Runde einige Schwerpunktthemen festgelegt, die in Gruppen mit fachlicher Unterstützung von Fraktionsmitgliedern bearbeitet werden sollen. Schwerpunktthemen sind: der öffentliche Nahverkehr und Radwege,die Kommunikation zwischen Verwaltung und Bürgern, Kinderbetreuung und Schulen, die Förderung des Einzelhandels und der Wirtschaft sowie Sicherheit und Sauberkeit.

Interessierte sind beim nächsten Termin am 4. Mai in der Geschäftsstelle an der Bahnhofstraße 43 in Haan willkommen. Moderatorin und Ansprechpartnerin ist Barbara Leibelt-Menzel, erreichbar unter info@leibelt-innenarchitekt.de oder Tel. 0170/3248627.


Alle Rechte vorbehalten.

Wo kann ich diesen Artikel kommentieren?

Leider bieten wir diese Funktion nur unseren Abonnenten an. Registrieren können Sie sich hier. Sollten Sie bereits Abonnent von Taeglich.ME sein, so können Sie sich hier einloggen und diesen Artikel kommentieren.