Donnerstag | 29. September 2022
 
Kurz notiert in Haan  | 

Gegen Auto und Wand gefahren

Von

Gestern gegen 11.43 Uhr befuhr ein 82-jähriger Hildener die Alleestraße stadtauswärts. In Höhe Kampstraße kam der Mann mit seinem VW Passat unvermittelt nach rechts von der Fahrbahn ab.

Dabei stieß gegen den geparkten Ford einer 48-jährigen Monheimerin. Anschließend setzte der Mann seinen Pkw zurück und fuhr gegen eine dortige Hauswand, wo das Auto endgültig stehen blieb. An den Fahrzeugen und der Hauswand entstand Sachschaden von mehreren tausend Euro. Der Unfallfahrer wurde mittels Krankenwagen einem Krankenhaus in Solingen zugeführt, wo er stationär verblieb.


Alle Rechte vorbehalten.

Wo kann ich diesen Artikel kommentieren?

Leider bieten wir diese Funktion nur unseren Abonnenten an. Registrieren können Sie sich hier. Sollten Sie bereits Abonnent von Taeglich.ME sein, so können Sie sich hier einloggen und diesen Artikel kommentieren.