Montag | 15. April 2024
 
Kurz notiert in Mettmann  | 

Die SPD hatte zur „AnsprechBar“ geladen

Von
Die SPD macht sich für Europa stark. Foto: SPD

Bei bestem Wetter lud die SPD Mettmann erneut zur „AnsprechBar“. Thema in diesem Monat: die Europäische Union. „Es geht uns darum, zu zeigen, wie die EU konkret das Leben der Menschen verbessert, wie bei Roaming-Gebühren oder dem einheitlichen Ladestecker, aber auch auf ihre Mitverantwortung für 70 Jahre Frieden in Westeuropa hinzuweisen“, beschrieb der Ortsvereinsvorsitzende Matthias Stascheit das Anliegen der SPD.

Viele Bürgerinnen und Bürger teilten ihre persönlichen Erfahrungen mit Veranstaltungen und Austauschprogrammen der EU. Auch Bürgermeisterin Sandra Pietschmann besuchte die „AnsprechBar“ und outete sich als bekennende Europäerin.

„Wir machen jetzt eine Reihe von Veranstaltungen zum Thema Europa, bis hin zu unserer Mitgliederversammlung im Sommer, zu der wir auch unserer Europaabgeordnete Petra Kamerevert einladen werden,“ so die stellvertretende Vorsitzende Kathrin Leuwer.


Alle Rechte vorbehalten.

Wo kann ich diesen Artikel kommentieren?

Leider bieten wir diese Funktion nur unseren Abonnenten an. Registrieren können Sie sich hier. Sollten Sie bereits Abonnent von Taeglich.ME sein, so können Sie sich hier einloggen und diesen Artikel kommentieren.