Freitag | 12. April 2024
 
Kurz notiert in Mettmann  | 

Argentinischer Tanz in der Kulturvilla

Von

Kurz vor der Sommerpause wartet die wunderbare Kulturvilla mit einem zusätzlichen Programmpunkt auf – und das schon an diesem Donnerstag, 1. Juni, um 21 Uhr.

Die Kulturvilla präsentiert dann Franco & Bruna sowie DJ Sergio Saucet aus Argentinien mit dem Programm „Bien Milonga da Bruna e Franco“ an der Beckershoffstraße.

Ein Hauch von Argentinien weht dann durch die Einrichtung bei dieser Mettmanner Premiere. Franco und Bruna laden Tangueros und Tangueras zur ersten Milonga. Milonga hat im Tango-Universum mehrere Bedeutungen: Zum einen wird die Tanzveranstaltung Milonga genannt, unabhängig davon ob ein DJ auflegt oder zu Live-Musik getanzt wird. Zum anderen ist die Milonga eine rhythmusbetonte Sonderform des Tangos, die sich durch ihren 2/4-Takt vom „normalen“ Tango unterscheidet. „Tanzt auf dem wunderbaren Eichenparkett zu wundervoller Musik. Tango Argentino ist Magie in einer Umarmung,“ wirbt die Kulturvilla um Aufmerksamkeit.

Tickets gibt es bei remscheid-live.desolingen-live.dewuppertal-live.deneanderticket.debergisch-live.de; EUR 8 im Vorverkauf, zehn Euro an der Abendkasse.

 


Alle Rechte vorbehalten.

Wo kann ich diesen Artikel kommentieren?

Leider bieten wir diese Funktion nur unseren Abonnenten an. Registrieren können Sie sich hier. Sollten Sie bereits Abonnent von Taeglich.ME sein, so können Sie sich hier einloggen und diesen Artikel kommentieren.