Donnerstag | 13. August 2020
 
Kurz notiert in Mettmann  | 

Beförderungen bei der Mettmanner Feuerwehr

Von

In dieser Woche wurden fünf Kameradinnen und Kameraden der Mettmanner Feuerwehr nach erfolgreichem Abschluss ihrer Lehrgänge befördert.

Bürgermeister Dinkelmann lobte bei der offiziellen Übergabe der Beförderungsurkunden die hervorragende Arbeit der Feuerwehr und hob hierbei insbesondere den fortwährenden Einsatz in der Corona-Pandemie hervor. „Die Feuerwehr hat einen erheblichen Teil dazu beigetragen, dass wir die Situation in Mettmann in den vergangenen Monaten so gut gemeistert haben.“

Zum Brandinspektor wurden Steffen Sauter, Christoph Siegert und Christian Tetard befördert, zum Brandmeister Etienne Linder und zur Hauptbrandmeisterin Julia van Boekhold.

Zu den Gratulanten zählten außerdem Dezernatsleiterin Veronika Traumann, der Leiter der Feuerwehr, Marco Zerweiss, sein Stellvertreter und Amtsleiter für Feuerschutz und Rettungswesen, Matthias Mausbach sowie der Zugführer des Löschzuges 2, Dirk Fischer und der stellvertretende Zugführer des Löschzuges 1, Dirk Gill.


Alle Rechte vorbehalten.

Wo kann ich diesen Artikel kommentieren?

Leider bieten wir diese Funktion nur unseren Abonnenten an. Registrieren können Sie sich hier. Sollten Sie bereits Abonnent von Taeglich.ME sein, so können Sie sich hier einloggen und diesen Artikel kommentieren.