Montag | 30. Januar 2023
 
Kurz notiert in Mettmann  | 

Beratung von Unternehmen zur Beschäftigung von Menschen mit Behinderung

Von

In der bundesweiten Aktionswoche vom 28. November bis 2. Dezember möchten die Agentur für Arbeit Mettmann und das jobcenter ME-aktiv auf die Beschäftigungspotenziale von Menschen mit Behinderung aufmerksam machen. Zwei Spezialistinnen beantworten alle Fragen der Unternehmen im Kreis Mettmann täglich von 10 bis 12 Uhr.

Die Agentur für Arbeit Mettmann und das jobcenter ME-aktiv bieten einen umfassenden Service für Unternehmen, die Menschen mit einer Behinderung einstellen möchten. Arbeitgeber, die eine individuelle Beratung und weitere Informationen benötigen, können sich an zwei Expertinnen wenden: Susanne Claus (02104 6962-313) und Angela Flemming (02173 2031-311) beraten Arbeitgeber und unterstützen diese bei der Rekrutierung. Sie erklären, wie ein Arbeitsplatz entsprechend einer Behinderung technisch gestaltet werden und wie die finanzielle Unterstützung dafür aussehen kann. In der Woche vom 28. November bis 2. Dezember sind sie täglich von 10 bis 12 Uhr direkt telefonisch erreichbar.


Alle Rechte vorbehalten.

Wo kann ich diesen Artikel kommentieren?

Leider bieten wir diese Funktion nur unseren Abonnenten an. Registrieren können Sie sich hier. Sollten Sie bereits Abonnent von Taeglich.ME sein, so können Sie sich hier einloggen und diesen Artikel kommentieren.