Freitag | 12. April 2024
 
Mettmann  | 

Berufswehr und Löschgruppe Metzkausen sollen an die Peckhauser Straße ziehen

Von

Die Laubacher Straße ist als Hauptstandort der Feuerwehr nicht zukunftssicher. Politik gibt Planungsmittel in Höhe von vier Millionen Euro für einen Neubau an der Peckhauser Straße frei.

Die Feuer- und Rettungswache an der Laubacher Straße. Foto: TME

Alle Rechte vorbehalten.

Wo kann ich diesen Artikel kommentieren?

Leider bieten wir diese Funktion nur unseren Abonnenten an. Registrieren können Sie sich hier. Sollten Sie bereits Abonnent von Taeglich.ME sein, so können Sie sich hier einloggen und diesen Artikel kommentieren.