Sonntag | 20. Januar 2019
 
Mettmann  | 

Bund der Steuerzahler sieht einige Probleme im städtischen Haushalt

Von

Gleich drei komplexe Themen hatte Eberhard Kanski, stellvertretender Vorsitzender des Bundes der Steuerzahler NRW, für seinen Besuch beim Bürgerstammtisch in Metzkausen aufbereitet: den städtischen Haushalt, Gebühren und Straßenbaubeiträge.

Eberhard Kanski, stellvertretender Vorsitzender des Bundes der Steuerzahler NRW, war gestern zu Gast in Metzkausen. Foto: TME

Alle Rechte vorbehalten.

Wo kann ich diesen Artikel kommentieren?

Leider bieten wir diese Funktion nur unseren Abonnenten an. Registrieren können Sie sich hier. Sollten Sie bereits Abonnent von Taeglich.ME sein, so können Sie sich hier einloggen und diesen Artikel kommentieren.