Dienstag | 18. Februar 2020
 
Mettmann  | 

CDU klagt über fehlende Informationen im Haushaltsplanentwurf

Von

Die Stimmen, die den aktuellen Haushaltsplanentwurf kritisieren, werden lauter. Nach der UBWG kommt nun auch von der CDU Kritik. Es würden wichtige Informationen und Erläuterungen fehlen, so dass es nicht möglich sei, Entscheidungen zu treffen.

Der etwa 560 Seite dicke Haushalts-Entwurf 2020. Foto: TME

Alle Rechte vorbehalten.

Wo kann ich diesen Artikel kommentieren?

Leider bieten wir diese Funktion nur unseren Abonnenten an. Registrieren können Sie sich hier. Sollten Sie bereits Abonnent von Taeglich.ME sein, so können Sie sich hier einloggen und diesen Artikel kommentieren.