Mittwoch | 17. August 2022
 
Mettmann  | 

Corona: Situation im EVK ist „ruhig“

Von

Aktuell sind am Evangelischen Krankenhaus 14 Patienten mit Covid-19-Symptomen in Behandlung, davon zwei intensivmedizinisch.

Foto: EVK Mettmann

„Grundsätzlich ist die Lage im EVK gut und ruhig“, teilt Hannah Lohmann, Sprecherin des Evangelischen Krankenhauses, auf Taeglich.ME-Anfrage mit. Gestern waren insgesamt 13 Patienten mit Corona stationär aufgenommen, davon zwei Patienten auf der Intensivstation. Heute sind es 14 stationäre Patienten und weiterhin zwei auf der Intensivstation.

„Nach wie vor läuft im EVK Mettmann der vollumfängliche Normalbetrieb“, sagt Lohmann. Es gebe keine Einschränkungen im Bereich der geplanten OPs oder Sprechstunden.


Alle Rechte vorbehalten.

Wo kann ich diesen Artikel kommentieren?

Leider bieten wir diese Funktion nur unseren Abonnenten an. Registrieren können Sie sich hier. Sollten Sie bereits Abonnent von Taeglich.ME sein, so können Sie sich hier einloggen und diesen Artikel kommentieren.