Dienstag | 5. März 2024
 
Mettmann  | 

„Das war kein Starkregen, sondern Katastrophenregen“

Von

Das Unwetter am Mittwochnachmittag hat auch in den Geschäften im Bereich der erst kürzlich umgebauten Fußgängerzone hohe Schäden verursacht. Das wirft bei den Geschäftsleuten Fragen auf. Antworten gibt es von Fachbereichsleiter Kurt-Werner Geschorec.

Die Schäfergruppe in den Wasserfluten. Foto: Christoph Schulze

Alle Rechte vorbehalten.

Wo kann ich diesen Artikel kommentieren?

Leider bieten wir diese Funktion nur unseren Abonnenten an. Registrieren können Sie sich hier. Sollten Sie bereits Abonnent von Taeglich.ME sein, so können Sie sich hier einloggen und diesen Artikel kommentieren.