Dienstag | 20. August 2019
 
Kurz notiert in Mettmann  | 

Derya Can leitet das Bürgermeister-Büro

Von
Derya Can. Foto: Stadt Mettmann
Derya Can. Foto: Stadt Mettmann

Seit dem 1. April ist Derya Can die neue Leiterin des Büros von Bürgermeister Thomas Dinkelmann und damit die Nachfolgerin von Dr. Silvia Nolte, die im November letzten Jahres zum Stadtmarketing in Witten wechselte.

Als neue Stabsstellen-Leiterin ist sie damit verantwortlich für das Sekretariat des Bürgermeisters, die Bereiche Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Bürgerbeteiligung sowie Rats- und Ausschussangelegenheiten. Unterstützt wird sie hierbei durch ein Team von fünf Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

Derya Can wurde in Aachen als Tochter einer türkischen Gastarbeiterfamilie geboren. Sie ist 34 Jahre alt und verheiratet. Zuletzt arbeitete sie für die Stadtverwaltung der baden-württembergischen Landeshauptstadt Stuttgart und war dort als Sozialplanerin u.a. für die Planung und Gestaltung der sozialen Infrastruktur für geflüchtete Menschen zuständig.

Zuvor sammelte sie umfangreiche Erfahrungen als langjährige Beraterin und Senior Managerin bei der IMAP GmbH in Düsseldorf und hat dort u.a. Veränderungsprozesse in Kommunalverwaltungen im gesamten Bundesgebiet begleitet. An der internationalen Universität von Maastricht hat sie den Bachelor-Abschluss in European Studies erworben, bevor sie 2010 an der Universität Duisburg-Essen den Master-Studiengang Politikmanagement, Public Policy und öffentliche Verwaltung abschloss.


Alle Rechte vorbehalten.

Wo kann ich diesen Artikel kommentieren?

Leider bieten wir diese Funktion nur unseren Abonnenten an. Registrieren können Sie sich hier. Sollten Sie bereits Abonnent von Taeglich.ME sein, so können Sie sich hier einloggen und diesen Artikel kommentieren.