Samstag | 20. Juli 2019
 
Mettmann  | 

Die Welt – alles nur Theater

Von

Knapp 200 Zuschauer erlebten gestern Abend die Welturaufführung der Politkomödie "Bye Bye Bundeskanzler" von John Schöllgen. Es ist die erste Inszenierung des neu gegründeten Vereins Theater RheinRuhr. Dem Premierenpublikum gefiel die Inszenierung. Heute und morgen wird das Stück noch einmal gezeigt.

Rosen und Beifall fürs Ensemble (von links): Beate Heinze, Melissa Pohlmann, Daniel Wandelt, Marc-Oliver Teschke, André Klem, Regisseur Orlando Schenk und Autor John Schöllgen. Foto: TME

Alle Rechte vorbehalten.

Wo kann ich diesen Artikel kommentieren?

Leider bieten wir diese Funktion nur unseren Abonnenten an. Registrieren können Sie sich hier. Sollten Sie bereits Abonnent von Taeglich.ME sein, so können Sie sich hier einloggen und diesen Artikel kommentieren.