Samstag | 6. Juni 2020
 
Kurz notiert in Mettmann  | 

Einbruch in freistehendes Haus

Von

In der Zeit zwischen Freitagmorgen, 9 Uhr, und Sonntagnachmittag, 16.30 Uhr, nutzten ein oder mehrere bislang unbekannte Täter die Abwesenheit der Bewohner, um in ein alleinstehendes Haus im Bereich Obschwarzbach in Mettmann einzubrechen.

Nachdem erste Einbruchversuche an einer Kellertüre noch scheiterten, konnte dann aber ein Kellerfenster gewaltsam geöffnet und als Einstieg genutzt werden. Auf diese Weise eingedrungen, konnten alle Räume des Hauses betreten werden. Welche Beute das Haus mit dem oder den Tätern dann durch die von innen geöffnete Terrassentüre verschwand, steht aktuell noch nicht genau fest. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Mettmann, Telefon 02104 / 982-6250, jederzeit entgegen.


Alle Rechte vorbehalten.

Wo kann ich diesen Artikel kommentieren?

Leider bieten wir diese Funktion nur unseren Abonnenten an. Registrieren können Sie sich hier. Sollten Sie bereits Abonnent von Taeglich.ME sein, so können Sie sich hier einloggen und diesen Artikel kommentieren.