Freitag | 23. Februar 2024
 
Mettmann  | 

Eine tolle Aktion hilft jetzt der „Tiertafel“

Von

Bedingt durch die hohen Energiekosten steigen derzeit überall die Preise. Am unteren Rand der Gesellschaft macht sich bei den „Tafeln“, die Bedürftige mit Lebensmitteln versorgen, die Not besonders bemerkbar. Das gilt auch für Tiere in einkommensschwachen Haushalten, die die Futterkosten kaum tragen können. Deshalb gibt es seit kurzem die „Tiertafel“ in Mettmann. Sie ist auf Spenden dringend angewiesen. Die Hundeschule „Projekthunde“ und die Stadt Mettmann spendeten jetzt 1000 Euro, die den Reingewinn einer konzertierten Aktion im Oktober darstellen.

Foto: Projekthunde

Alle Rechte vorbehalten.

Wo kann ich diesen Artikel kommentieren?

Leider bieten wir diese Funktion nur unseren Abonnenten an. Registrieren können Sie sich hier. Sollten Sie bereits Abonnent von Taeglich.ME sein, so können Sie sich hier einloggen und diesen Artikel kommentieren.