Sonntag | 18. November 2018
 
Kurz notiert in Mettmann  | 

Einführungsvortrag zum „Messias“

Von

Bevor am 7. Oktober „Messias“ von Georg Friedrich Händel in der englischen Originalfassung in der ev. Kirche an der Freiheitstraße aufgeführt wird, gibt es am 23. September einen Einführungsvortrag von Kirchenmusikdirektor i.R. Jürgen Schmeer.

Am Sonntag, 7. Oktober, findet in der Kirche Freiheitstraße die Aufführung des „Messias“ von Georg Friedrich Händel in der englischen Originalfassung statt.

Während die Sängerinnen und Sänger der Ev. Kantorei und die jugendlichen Sängerinnen der Mädchenkantorei in die letzte heiße Probenphase starten, wird ihnen und allen Interessierten die Möglichkeit gegeben, sich bei einem Einführungsvortrag mit dem Komponisten, dem Aufbau des Oratoriums und dessen Wirkungsgeschichte vertraut zu machen. Der Referent, Kirchenmusikdirektor i.R. Jürgen Schmeer, wird dabei einen besonderen Schwerpunkt auf die musikalische Struktur und die vielfältigen Ausdrucksformen legen.

Bei dieser Gelegenheit können Eintrittskarten zum Konzert erworben werden (15 Euro, ermäßigt 10 Euro, frei für Besucher unter 16 Jahren). Der Einführungsvortrag findet statt am Sonntag, 23. September, 11 Uhr, in der Kirche Freiheitstraße. Der Eintritt ist frei.


Alle Rechte vorbehalten.

Wo kann ich diesen Artikel kommentieren?

Leider bieten wir diese Funktion nur unseren Abonnenten an. Registrieren können Sie sich hier. Sollten Sie bereits Abonnent von Taeglich.ME sein, so können Sie sich hier einloggen und diesen Artikel kommentieren.