Freitag | 17. September 2021
 
Kurz notiert in Mettmann  | 

Feuerwehreinsatz an der Düsseldorfer Straße

Von

Es gab einen Schwelbrand an einer Herdanschluss-Dose.

Gestern Abend wurde die Feuerwehr Mettmann mit dem Stichwort „Keller/ Zimmer/ Wohnung“ zur Düsseldorfer Straße alarmiert.

Anwohner hatten dort einen Küchenbrand gemeldet. Bei der Ankunft wurde die Küche schnell und gründlich durch die Feuerwehr erkundet. Glücklicherweise war der Schwelbrand bereits von selbst erloschen, sodass sich die Maßnahmen der Feuerwehr auf die Kontrolle des Bereichs des Schwelbrandes beschränkten. Die Küche wurde stromlos geschaltet und die Rückwand der Kücheneinrichtung entfernt. Im Anschluss wurde der Bereich mit der Wärmbildkamera kontrolliert.

Für die Zeit des Einsatzes würde die Düsseldorfer Straße komplett gesperrt.


Alle Rechte vorbehalten.

Wo kann ich diesen Artikel kommentieren?

Leider bieten wir diese Funktion nur unseren Abonnenten an. Registrieren können Sie sich hier. Sollten Sie bereits Abonnent von Taeglich.ME sein, so können Sie sich hier einloggen und diesen Artikel kommentieren.