Montag | 15. April 2024
 
Kurz notiert in Mettmann  | 

Gesamtschule: Bezirksregierung gibt grünes Licht für sechs Klassen

Von

Zum Schuljahr 2022/2023 dürfen an der Gesamtschule einmalig zwei Mehrklassen im Jahrgang 5 (Eingangsklassen) gebildet werden. Die Genehmigungsverfügung der Bezirksregierung ist heute (11. Februar) bei der Stadtverwaltung eingegangen. Die Stadt hatte einen Antrag zur einmaligen Mehrklassenbildung in Absprache mit der Schulleitung bei der Bezirksregierung gestellt. Der Rat hatte einer doppelten Mehrklassenbildung bereits zugestimmt.

Somit können alle 157 Mädchen und Jungen, die in einem vorgezogenen Anmeldeverfahren an der Gesamtschule angemeldet wurden, zum Schuljahr 2022/2023 am Borner Weg in sechs Klassen unterrichtet werden. Kein Kind muss abgewiesen werden.

Die Politik hat sich dafür ausgesprochen, dass die Zügigkeit für die Gesamtschule von derzeit vier auf künftig sechs Eingangsklassen festgesetzt werden soll. Die Gesamtschule ist zum Schuljahr 2021/2022 mit fünf Klassen gestartet.

 


Alle Rechte vorbehalten.

Wo kann ich diesen Artikel kommentieren?

Leider bieten wir diese Funktion nur unseren Abonnenten an. Registrieren können Sie sich hier. Sollten Sie bereits Abonnent von Taeglich.ME sein, so können Sie sich hier einloggen und diesen Artikel kommentieren.