Mittwoch | 1. Dezember 2021
 
Mettmann  | 

„Getarntes Feuerwehrfahrzeug“ sorgt für Irritationen

Von

Hinter dem "getarnten Fahrzeug" verbirgt sich ein nicht als Feuerwehrfahrzeug erkennbarer ziviler Geländewagen, der 53.500 Euro gekostet hat. Fragen dazu beantwortet die Stadtverwaltung auch nach mehreren Bitten und Erinnerungen nur lückenhaft.

Die Feuer- und Rettungswache an der Laubacher Straße. Foto: TME

Alle Rechte vorbehalten.

Wo kann ich diesen Artikel kommentieren?

Leider bieten wir diese Funktion nur unseren Abonnenten an. Registrieren können Sie sich hier. Sollten Sie bereits Abonnent von Taeglich.ME sein, so können Sie sich hier einloggen und diesen Artikel kommentieren.