Sonntag | 18. August 2019
 
Mettmann  | 

Grüne pflanzen Götterbaum

Von

"Wir brauchen mehr Grün in der Stadt, denn der Klimawandel schreitet voran", sagen die Grünen und spenden einen neuen Baum für die Gottfried-Wetzel-Straße.

Horst Diekkämper (r.) Mettmanns Grüner der allerersten Stunde, Gärtner Ingo Speck (l.) und der Leiter des städtischen Grünflächenamtes, Ferdinand Ortmann, haben sich um den Götterbaum gestellt. An gleicher Stelle hatte der Orkan Ela an Pfingsten einen großen Götterbaum entwurzelt. Foto: TME

Alle Rechte vorbehalten.

Wo kann ich diesen Artikel kommentieren?

Leider bieten wir diese Funktion nur unseren Abonnenten an. Registrieren können Sie sich hier. Sollten Sie bereits Abonnent von Taeglich.ME sein, so können Sie sich hier einloggen und diesen Artikel kommentieren.