Donnerstag | 2. April 2020
 
Mettmann  | 

Gymnastikhalle steht wieder für Schulsport zur Verfügung

Von

In der gestrigen Sitzung des Integrationsrates hat die Verwaltung einen Sachstandsbericht über die Situation von Flüchtlingen in Mettmann gegeben. Auch wenn die Zahl der Antragsteller und geduldeten Personen rückläufig ist, ist die Lage laut Verwaltung dennoch weiter angespannt, weil es kaum privaten Wohnraum für anerkannte Flüchtlinge gibt.

Die Gymnastikhalle neben dem Rathaus. Foto: TME

Alle Rechte vorbehalten.

Wo kann ich diesen Artikel kommentieren?

Leider bieten wir diese Funktion nur unseren Abonnenten an. Registrieren können Sie sich hier. Sollten Sie bereits Abonnent von Taeglich.ME sein, so können Sie sich hier einloggen und diesen Artikel kommentieren.