Sonntag | 24. Oktober 2021
 
Sport in Mettmann  | 

Handball | Damen verlieren gegen Wipperfürth

Von

Die Handball-Damen von ME-Sport verlieren ihr zweites Heimspiel gegen die Damen vom SV Wipperfürth mit 23:31 (14:12).

Die Mannschaft startete denkbar schlecht schlecht ins Spiel. Mit einer löchrigen Abwehr sowie vielen liegengelassenen Torchancen liefen die Gastgeberinnen direkt zu Beginn der ersten Halbzeit einem Rückstand hinterher. Erst in Minute 21 konnte dieser aufgeholt und gedreht werden.

Mit einer 14:12-Führung ging es dann in die Halbzeitpause.

Nach der Pause ging es ähnlich schlecht weiter. Wie auch zu Beginn der ersten Halbzeit erwies sich die Abwehr auch in Hälfte zwei als nicht so gut,wie gewohnt. Vorne konnten die erspielten Torchancen nicht verwertet werden. So endete das Spiel mit 23:31 enttäuschend aus Sicht der Mettmannerinnen.

Jetzt müssen die Herbstferien genutzt werden, um die Köpfe wieder freizubekommen, bevor es am 30. Oktober mit dem nächsten Spiel weitergeht.

Kader:
Perchthaler – Bärz (1), Trunk (6/5), Puphal, Thesing, Schamuhn (2), Herrmann, Buchholz (1), Maurer (1), Jeroschewski (3), Heffels (1), Tiedermann (1), Hellerbach, Spiecker (7).


Alle Rechte vorbehalten.

Wo kann ich diesen Artikel kommentieren?

Leider bieten wir diese Funktion nur unseren Abonnenten an. Registrieren können Sie sich hier. Sollten Sie bereits Abonnent von Taeglich.ME sein, so können Sie sich hier einloggen und diesen Artikel kommentieren.