Freitag | 17. September 2021
 
Mettmann  | 

Haushalt: „Zur Sache!“ hält Verwaltungsvorschlag für „verantwortungslos“

Von

Die Wählergemeinschaft lehnen die von der Verwaltung vorgeschlagene Erhöhung der Grundsteuer ab. Man werde höchstens über eine moderate Anpassung diskutieren. Stattdessen solle ein Maßnahmen-Katalog erarbeitet werden - bei der Erstellung erst einmal ohne Tabus.

"Zur Sache!" äußerten sich (v.l.) Linda Neidel, Andreas Konrad und Axel Ellsiepen. Foto: TME

Alle Rechte vorbehalten.

Wo kann ich diesen Artikel kommentieren?

Leider bieten wir diese Funktion nur unseren Abonnenten an. Registrieren können Sie sich hier. Sollten Sie bereits Abonnent von Taeglich.ME sein, so können Sie sich hier einloggen und diesen Artikel kommentieren.