Mittwoch | 20. Juni 2018
 
Kurz notiert in Mettmann  | 

HHG und FHDW vertiefen ihre wirtschaftliche Zusammenarbeit

Von

Den Austausch zwischen Schule und Fachhochschule über die bisherige Kooperation im Bereich der Wirtschafts-AG hinaus zu fördern, haben sich Prof. Dr. Andreas Brandt von der FHDW Mettmann und Hanno Grannemann, der Direktor des Heinrich-Heine-Gymnasiums auf die Fahne geschrieben.

Prof. Dr. Andreas Brandt (l.) und Hanno Grannemann bei der Unterzeichnung des Kooperationsvertrages. Foto: privat

Feierlich unterzeichneten sie gemeinsam den offiziellen Kooperationsvertrag zwischen der Fachhochschule und dem Gymnasium. Die Schüler des Heinrich-Heine-Gymnasiums haben dadurch unter anderem die Möglichkeit, ein Schülerstudium an der Fachhochschule der Wirtschaft aufzunehmen, das ihnen auf ein späteres Studium angerechnet werden kann. Des Weiteren beschlossen beide Partner die Zusammenarbeit im Bereich der Berufsorientierung zu intensivieren.


Alle Rechte vorbehalten.

Wo kann ich diesen Artikel kommentieren?

Leider bieten wir diese Funktion nur unseren Abonnenten an. Registrieren können Sie sich hier. Sollten Sie bereits Abonnent von Taeglich.ME sein, so können Sie sich hier einloggen und diesen Artikel kommentieren.