Freitag | 17. September 2021
 
Sport in Mettmann  | 

Hockey | MTHC-Herren in Schusslaune

Von

Der MTHC kann einen ungefährdeten 7:0-Erfolg beim THC Münster feiern.

THC Münster 2 – Mettmanner THC 0:7 (0:2)

Auch im zweite Saisonspiel spielte das MTHC-Herrenteam groß auf und kehrte aus Münster mit einem deutlichen 7:0-Erfolg zurück. Der gastgebende THC konnte zu keinem Zeitpunkt der Partie den spielstarken Grün-Weißen Paroli bieten, die letztendlich den klaren Erfolg ohne große Mühe einfuhren.

MTHC-Spielertrainer David Fritschi setzte von Spielbeginn an auf Offensive. Ballsicherheit und gute Laufwege kennzeichneten das Bild des ersten Durchgangs. Die Schusssicherheit vor dem Tor des Gegners ließ zunächst zu Wünschen übrig. Es reichte dennoch für zwei blitzsaubere Torerfolge durch David Fritschi (18. Min.) und Anton Kebbe (29. Min.) zum 2:0-Halbzeitstand.

Nach dem Wechsel kam der MTHC auf Touren und schnürte den Gastgeber in seiner eigenen Hälfte ein. Es brannte nun lichterloh im Schusskreis des THC Münster. Leon Wischerath glückte zunächst das 3:0 (38. Min.), ehe David Fritschi per Strafecke (41. Min.) auf 4:0 erhöhte. Der Spielertrainer zeichnete sich auch für das 5:0 (44. Min.) verantwortlich. Eine feine Einzelleistung von Kevin Kranz, der sich gekonnt an der Schusskreisgrenze durchsetzte, führte nach einem harten platzierten Torschuss zum 5:0 (49. Min.). Das 6:0 (53. Min.) markierte erneut David Fritschi. Den Schlusspunkt setzte Lasse Böhm, der die Kugel nach passgenauem Zuspiel von Leon Wischerath per Hechtsprung in die Maschen zum 7:0 ( 64. Min.) Endstand beförderte.

Spielertrainer David Fritschi konnte sich ein weiteres Mal auf seine Jungs verlassen. Er wies in seiner Spielanalyse auf die Effektivität seiner erfolgreichen Sturmreihen und das sichere Stellungsspiel seiner Hintermannschaft hin. Mit beiden Mannschaftsteilen war er sehr zufrieden.

Der Mettmanner THC nahm auch die zweite Auswärtshürde ohne Probleme und führt die Tabelle nach zwei Spieltagen makellos mit 6:0 Punkten und 12:0 Toren an. Ein gelungener Saisonauftakt!

Es spielten:

Nikolai Huland (TW)
Anael Thill
Kevin Kranz (1)
Konstantin Voith
Luca Martin
David Fritschi (3)
Maximilian Blome
Ole Lorenz
Sebastian Moritz
Hendrik Weerth
Anton Kebbe (1)
Julius Schubbe
Leon Wischerath (1)
Philipp von Billerbeck
Lasse Böhm (1)


Alle Rechte vorbehalten.

Wo kann ich diesen Artikel kommentieren?

Leider bieten wir diese Funktion nur unseren Abonnenten an. Registrieren können Sie sich hier. Sollten Sie bereits Abonnent von Taeglich.ME sein, so können Sie sich hier einloggen und diesen Artikel kommentieren.