Montag | 30. März 2020
 
Kurz notiert in Mettmann  | 

Hotelparkplatz: Polizei sucht Zeugen für Unfallflucht

Von

Am Sonntagmittag ereignete sich auf der Rückseite eines Hotels am Steinesweg ein Verkehrsunfall mit anschließender Flucht.

Gegen 11:30 Uhr hörten zwei Hotelgäste einen Knall. Als sie daraufhin aus dem Fenster schauten, sahen sie, dass ein grauer VW Sharan mit niederländischem Kennzeichen beim Rückwärtsausparken gegen einen weißen VW gefahren war. An dem weißen VW entstand dabei ein Schaden in Höhe von rund 2.000 Euro.

Der Fahrer des Sharan begutachtete mit seiner Beifahrerin den Schaden an den beiden Autos, setzte sich dann jedoch ans Steuer und fuhr mit der Frau davon, ohne eine Schadensregulierung zu ermöglichen. Die beiden Zeugen gaben an, dass sie auf dem Bürgersteig noch einen dritten Zeugen gesehen hätten. Die Polizei ist auf der Suche nach diesem Zeugen und bittet ihn darum, sich bei der Polizei zu melden. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Mettmann, Telefon 02104 / 982-6250, jederzeit entgegen.


Alle Rechte vorbehalten.

Wo kann ich diesen Artikel kommentieren?

Leider bieten wir diese Funktion nur unseren Abonnenten an. Registrieren können Sie sich hier. Sollten Sie bereits Abonnent von Taeglich.ME sein, so können Sie sich hier einloggen und diesen Artikel kommentieren.