Freitag | 12. April 2024
 
Kurz notiert in Mettmann  | 

Infoveranstaltung zum Thema Sachspenden

Von

Im vergangenen Jahr kamen sehr viele neue Geflüchtete nach Mettmann. Ihnen schlug eine große Welle der Hilfsbereitschaft aus der Bevölkerung entgegen. Einige Bürgerinnen und Bürger boten Geflüchteten sogar Platz in ihrem an. Andere wollten spenden, was die Geflüchteten dringend brauchten. Doch wohin mit den Spenden?

Um das Thema Sachspenden etwas mehr zu beleuchten, lädt die Stadt gemeinsam mit der Diakonie im Kirchenkreis Düsseldorf Mettmann und dem SKFM Mettmann am Mittwoch, 1. März, um 18 Uhr zu einer Infoveranstaltung ins Mehrgenerationshaus, Am Königshof 17-19, ein.

Dort werden die Tafel, das Kaufhaus der Mettmanner sowie Der Laden ihre Arbeit vorstellen. Zudem gibt es einen exklusiven Einblick, wie Sachspenden geflüchteten Menschen in Mettmann geholfen haben. Betroffene schildern ihre Erfahrungen.

Kanjo Bro aus Syrien bestreitet den musikalischen Part des Info-Abends. Um wirklich jedem die Möglichkeit zu bieten, an der Veranstaltung teilzunehmen, wird sie in dem neuen YouTube Kanal „Integration Mettmann“: Link: https://www.youtube.com/channel/UCVQBBd3iHkIu2K8fj1KmOpA gestreamt.

 


Alle Rechte vorbehalten.

Wo kann ich diesen Artikel kommentieren?

Leider bieten wir diese Funktion nur unseren Abonnenten an. Registrieren können Sie sich hier. Sollten Sie bereits Abonnent von Taeglich.ME sein, so können Sie sich hier einloggen und diesen Artikel kommentieren.