Dienstag | 28. September 2021
 
Mettmann  | 

Integrationsrat will Stellenstreichung verhindern

Von
Dagmar Pape, Vorsitzende des Integrationsrates. Foto: Archiv TME
Dagmar Pape, Vorsitzende des Integrationsrates. Foto: Archiv TME

Die erst im Februar wiederbesetzte Stelle des Integrationsbeauftragten soll gestrichen werden. Das hat die Politik im Haupt- und Finanzausschuss in nicht-öffentlicher Sitzung beschlossen. Der Integrationsrat stellt nun einen Dringlichkeitsantrag und möchte, dass diese Entscheidung revidiert wird.


Alle Rechte vorbehalten.

Wo kann ich diesen Artikel kommentieren?

Leider bieten wir diese Funktion nur unseren Abonnenten an. Registrieren können Sie sich hier. Sollten Sie bereits Abonnent von Taeglich.ME sein, so können Sie sich hier einloggen und diesen Artikel kommentieren.