Sonntag | 8. Dezember 2019
 
Kurz notiert in Mettmann  | 

Johanneshaus öffnete die Türen (Foto)

Von

Das Begegnungszentrum Johanneshaus an der Düsseldorfer Straße öffnete auch in diesem Jahren seine Türen zum „Tag der offenen Tür“.

Foto: privat

Hildegard Moog, Vorsitzende des Trägervereins, begrüßte die zahlreich erschienen Besucher und wies in ihrer Rede auch darauf hin, dass das Johanneshaus von einem Trägerverein geführt wird und daher die Gewinne aus Veranstaltungen wie auch aus dem gleichzeitig eröffneten Adventsbasar immer dem Haus zu Gute kommt. Für Unterhaltung war auch gesorgt. So führte die Seniorentanzgruppe unter der Leitung von Gerhard Pietsch einige Tänze vor, außerdem wurde gemeinsam gesungen und die Nähgruppe führte im Rahmen einer Modenschau ihre im vergangenen Jahr erstellte Kleidung vor.

Auf dem Adventsbasar konnte Adventsschmuck und auch die ersten Weihnachtsgeschenke  erstanden werden. Fleißige Helfer hatten Adventskränze und -gestecke erstellt. Kleinigkeiten waren gebastelt, genäht und gestrickt worden und auch Holzarbeiten waren zu finden.


Alle Rechte vorbehalten.

Wo kann ich diesen Artikel kommentieren?

Leider bieten wir diese Funktion nur unseren Abonnenten an. Registrieren können Sie sich hier. Sollten Sie bereits Abonnent von Taeglich.ME sein, so können Sie sich hier einloggen und diesen Artikel kommentieren.