Montag | 8. August 2022
 
Sport in Mettmann  | 

Leichtathletik | Der nächste Titel für Emie Lotta Berger

Von

Sie hat im wahrsten Sinne des Wortes einen Lauf: Nach der Finalteilnahme bei den Junioren-Europameisterschaften errang die Mettmannerin Emie Lotta Berger gestern nun den nächsten nationalen Titel – bei den Deutschen Leichtathletik-Meisterschaften.

Die letzte Runde der 1500 Meter-Distanz der U18 hatte es in sich. 450 Meter vor Schluss setzte Anna Philine Schädel (KSG Gerlingen) zur ersten Tempoverschärfung an. Einem Angriff von Emie Lotta Berger (mettmann-sport) in der letzten Kurve konnte die bis dato Führende noch standhalten, am Anfang der Zielgeraden zogen Emie Lotta Berger und Theresa Andersch (LG Bamberg) dann jedoch an Anna Philine Schädel vorbei. Emie Lotta Berger schoss in 4:42,15 Minuten zur Goldmedaille.


Alle Rechte vorbehalten.

Wo kann ich diesen Artikel kommentieren?

Leider bieten wir diese Funktion nur unseren Abonnenten an. Registrieren können Sie sich hier. Sollten Sie bereits Abonnent von Taeglich.ME sein, so können Sie sich hier einloggen und diesen Artikel kommentieren.