Donnerstag | 27. Februar 2020
 
Mettmann  | 

Neue Fahrzeuge für die Feuerwehr

Von

Die Politik hat rund 810.000 Euro, die bereits im Haushalt vorgesehen waren, freigegeben. Was viel klingt, ist laut Feuerwehr zwingend notwendig, um die Einsatzfähigkeit aufrechtzuerhalten.

Kämmerin und zuständige Dezernentin Veronika Traumann mit Abteilungsleiter Matthias Mausbach Foto: Stadt Mettmann

Alle Rechte vorbehalten.

Wo kann ich diesen Artikel kommentieren?

Leider bieten wir diese Funktion nur unseren Abonnenten an. Registrieren können Sie sich hier. Sollten Sie bereits Abonnent von Taeglich.ME sein, so können Sie sich hier einloggen und diesen Artikel kommentieren.