Freitag | 23. April 2021
 
Sport in Mettmann  | 

Neuer Handballvorstand will den eingeschlagenen Weg fortführen

Von

Auf der ordentlichen Abteilungsversammlung der Handballer von ME-Sport, die online stattfand, wurde eine neue Abteilungsleitung gewählt.

Der neue Abteilungsvorstand (v.l.): Kim Spiecker, Dirk Loibl, André Haude. Foto: Verein

In der aktuell herausfordernden Zeit wird auf Kontinuität in der Ausrichtung der Handballabteilung gesetzt. Die sportliche Entwicklung des Jugendbereichs soll fortgesetzt werden, um langfristig die Seniorenmannschaften mit eigenen Talenten auf- und auszubauen.

Die neu gewählte Abteilungsleitung umfasst drei Personen. Zum Abteilungsleiter wurde Dirk Loibl mit zwei gleichberechtigten Stellvertretern – Kim Spiecker (Jugendwartin) und André Haude (Finanzen) – gewählt. Sie bilden das neu formierte Führungsteam, das mit einer Enthaltung einstimmig gewählt wurde.

Ebenfalls ihre Ämter verlängert haben Lena Tiedermann als Damenwartin und Roberto Corchia als Herrenwart.

Im Hinblick auf die neue Satzung Vereins wurden darüber hinaus die Delegierten für die Delegiertenversammlung gewählt. Die Handballabteilung wird zukünftig mit drei Stimmen in der Delegiertenversammlung vertreten sein.

Trotz aller widrigen Umstände und der derzeitigen Ungewissheit zur Aufnahme des Trainings- und Spielbetriebes im Handballsport ist das gesamte Team hochmotiviert. Die Vorbereitung der neuen Spielsaison, die voraussichtlich am 13. September – nach den Herbstferien – starten soll, ist aktuell der Hauptfokus in der Abteilung.


Alle Rechte vorbehalten.

Wo kann ich diesen Artikel kommentieren?

Leider bieten wir diese Funktion nur unseren Abonnenten an. Registrieren können Sie sich hier. Sollten Sie bereits Abonnent von Taeglich.ME sein, so können Sie sich hier einloggen und diesen Artikel kommentieren.