Donnerstag | 16. August 2018
 
Kurz notiert in Mettmann  | 

Reparaturarbeiten im Naturfreibad werden am Freitag abgeschlossen

Von

Ab Samstag, 16. Juni, stehen den Badegästen im Naturfreibad wieder alle Umkleiden samt Duschen zur Verfügung. Nach einem Wasserschaden in den Umkleide- und Toilettenbereichen des großen Funktionsgebäudes haben die Handwerker mit Hochdruck gearbeitet, um die Einschränkungen für die Besucher so schnell wie möglich zu beheben.

Für die Zeit der Arbeiten hatte die Stadt den Badegästen einen Baustellenrabatt gewährt. Auf Einzeltickets brauchten die Besucher nur die Hälfte des regulären Eintrittspreises bezahlen. Ab kommenden Samstag gelten wieder die normalen Eintrittspreise: Erwachsene zahlen 4 Euro, Kinder und Jugendliche bis einschließlich 16 Jahren, Schüler und Studenten 2,50 Euro.

Am 23. Juni wird das Hallenbad vor der Sommerpause das letzte Mal geöffnet. Ab dem 24. Juni ist das Naturfreibad dann täglich von 10 bis 19 Uhr geöffnet. Bei schönem Wetter werden die Badezeiten auch verlängert.

Die Sommerpause nutzt das Team von Frank Fitsch, Betriebsleiter Bäder, um im Hallenbad Reparaturarbeiten und eine Grundreinigung durchzuführen. Nach den Sommerferien wird das Hallenbad wieder geöffnet, wenn der Betrieb im Naturfreibad eingestellt wird. Bei einer Schönwetterperiode wird die Badesaison im Naturfreibad verlängert.


Alle Rechte vorbehalten.

Wo kann ich diesen Artikel kommentieren?

Leider bieten wir diese Funktion nur unseren Abonnenten an. Registrieren können Sie sich hier. Sollten Sie bereits Abonnent von Taeglich.ME sein, so können Sie sich hier einloggen und diesen Artikel kommentieren.