Sonntag | 9. Mai 2021
 
Mettmann  | 

Schützenfest und Kirmes fallen auch in diesem Jahr aus

Von

Die Sankt Sebastianus Schützenbruderschaft 1435 Mettmann sagt in Anbetracht der Pandemieentwicklung auch das für dieses Jahr (25. bis 29. Juni) geplante Schützenfest sowie die Johanniskirmes ab.

Schützenfest 2019. Foto: TME

„Nachdem unser Fest bereits im Vorjahr abgesagt werden musste, waren wir im Vorstand der Bruderschaft zu Beginn des Jahres 2021 zuversichtlich, in diesem Sommer, wenn auch mit Einschränkungen, wieder feiern zu können“, sagt Erster Brudermeister Daniel Gebauer. „Jedoch gibt es aufgrund der aktuellen Entwicklung keine Möglichkeit selbst im eingeschränkten Rahmen eine Johanniskirmes und ein Schützenfest verantwortbar durchzuführen. Die Gesundheit jedes Einzelnen hat Vorrang!“

Die amtierenden Majestäten – Königin Kirsten Sylvester mit Christof, Jungschützenprinzessin Michele Bödecker mit Robin und Schülerprinzessin Ronja Winkelhane – haben sich bereiterklärt, auch bis zum kommenden Jahr weiterhin die Bruderschaft zu repräsentieren.

Wie im Vorjahr soll das Schützenfest 2021 wieder in digitaler Form gefeiert werden.

Alle Rechte vorbehalten.

Wo kann ich diesen Artikel kommentieren?

Leider bieten wir diese Funktion nur unseren Abonnenten an. Registrieren können Sie sich hier. Sollten Sie bereits Abonnent von Taeglich.ME sein, so können Sie sich hier einloggen und diesen Artikel kommentieren.