Mittwoch | 30. November 2022
 
Mettmann  | 

„So kann das Schweigen überwunden werden“

Von

Der SKFM Mettmann informiert im öffentlichen Raum über Anonyme Spurensicherung.

Plakat an der Bushaltestelle Neanderstraße: SKFM-Vorstandsvorsitzende Lilo Löffler (l.) und SKFM-Bereichsleitung Eva-Maria Düring Foto: SKFM Mettmann e.V.

Alle Rechte vorbehalten.

Wo kann ich diesen Artikel kommentieren?

Leider bieten wir diese Funktion nur unseren Abonnenten an. Registrieren können Sie sich hier. Sollten Sie bereits Abonnent von Taeglich.ME sein, so können Sie sich hier einloggen und diesen Artikel kommentieren.