Donnerstag | 1. Dezember 2022
 
Mettmann  | 

Stadt schafft überdachte Aufenthaltsstände für Veranstaltungen an

Von

Die Stadtverwaltung hat für rund 1100 Euro pro Stück fünf "Krippen" - überdachte Tischkonstruktionen aus Holz - gekauft. Mettmann Impulse als Veranstalter von Blotschenmarkt und Weinsommer hat davon eher zufällig erfahren.

Eine der städtischen Krippen. Foto: TME

Alle Rechte vorbehalten.

Wo kann ich diesen Artikel kommentieren?

Leider bieten wir diese Funktion nur unseren Abonnenten an. Registrieren können Sie sich hier. Sollten Sie bereits Abonnent von Taeglich.ME sein, so können Sie sich hier einloggen und diesen Artikel kommentieren.