Montag | 18. November 2019
 

Mein Neanderland

Mettmann  | 

Steinbruch: Touristische Folgenutzung wird immer realistischer

Von

Rund 100 Besucher informierten sich in der Stadthalle über die Idee, einen Teil des Kalksteinbruch-Areals im Neandertal nach Erlöschen der Betriebserlaubnis touristisch zu nutzen - unter anderem mit einem Hotel, einer Jugendherberge und vielen Natur-Angeboten.

Blick über das Steinbruch-Gelände. Foto: TME

Alle Rechte vorbehalten.

Wo kann ich diesen Artikel kommentieren?

Leider bieten wir diese Funktion nur unseren Abonnenten an. Registrieren können Sie sich hier. Sollten Sie bereits Abonnent von Taeglich.ME sein, so können Sie sich hier einloggen und diesen Artikel kommentieren.