Donnerstag | 21. Oktober 2021
 
Kurz notiert in Mettmann  | 

Trauer um „Willenlos“-Frontmann Bernd Schönfeld

Von

Die Westernhagen-Coverband meldete sich gestern abend auf Facebook mit der "traurigsten Nachricht, die man sich vorstellen kann".

Die Band schreibt auf ihrer Facebook-Seite: „Unser großartiger Sänger, Freund und Frontmann Bernd Schönfeld ist plötzlich und unerwartet gestorben. Wir alle sind unsagbar traurig und können es noch nicht fassen. Er war der jüngste von uns Musikern und damit hat niemand jemals gerechnet. Mal schauen, was wird…. Uns fehlen die Worte.“

Bernd Schönfeld hat mit der „Willenlos“-Band in den vergangenen Jahren auf verschiedenen Festen (allein knapp zehnmal auf dem Weinsommer). Unvergessen auch ein großes Benefizhotel 2012 vor 250 Westernhagen- und Willenlos-Fans im Wyndham Garden Hotel: 3000 Euro konnten so für das Kinderhospizes Regenbogenland gespendet werden. Auch in der Musikkneipe „RIO’s“ war die Band gern gesehener Gast.

Mach’s gut, Bernd. Wir werden dein Pfefferminz und dein Sexy vermissen.


Alle Rechte vorbehalten.

Wo kann ich diesen Artikel kommentieren?

Leider bieten wir diese Funktion nur unseren Abonnenten an. Registrieren können Sie sich hier. Sollten Sie bereits Abonnent von Taeglich.ME sein, so können Sie sich hier einloggen und diesen Artikel kommentieren.