Montag | 30. März 2020
 
Kurz notiert in Mettmann  | 

Überfall auf Spielhalle: Vier Täter flüchten zu Fuß

Von

Heute um 2.35 Uhr wurde die Polizei Mettmann zu einem Einbruchalarm in eine Spielhalle am Benninghofer Weg entsandt. Noch auf der Anfahrt konnten die Beamten einen Kia aus Duisburg mit vier Personen feststellen, der aus Richtung des Einsatzortes kam. Bei dem Versuch das Fahrzeug anzuhalten und die Insassen zu kontrollieren, verließen die vier Personen fluchtartig das Fahrzeug in unterschiedliche Richtungen.

Trotz umfangreicher Fahndungsmaßnahmen, auch unter Einsatz eines Diensthundes, konnten die Personen nicht entdeckt werden. In dem Pkw, sowie auf dem Fluchtweg, wurden Diebesgut aus der Spielhalle und Tatwerkzeug aufgefunden und sichergestellt. Eine Überprüfung der Spielhalle ergab, dass die Täter zuvor in das Objekt eingestiegen waren und unter anderem einen dort befindlichen Tresor geöffnet hatten.

Die Polizei hat ein Strafverfahren eingeleitet und bittet um Zeugenhinweise. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Mettmann, Telefon 02104-982-6250, jederzeit entgegen.


Alle Rechte vorbehalten.

Wo kann ich diesen Artikel kommentieren?

Leider bieten wir diese Funktion nur unseren Abonnenten an. Registrieren können Sie sich hier. Sollten Sie bereits Abonnent von Taeglich.ME sein, so können Sie sich hier einloggen und diesen Artikel kommentieren.