Montag | 15. April 2024
 
Kurz notiert in Mettmann  | 

Umbau der Bushaltestellen liegt gut im Zeitplan

Von

Aktuell werden in Mettmann Bushaltestellen barrierefrei umgebaut. Dazu werden sogenannte Blindenleitsteine verlegt, das Pflaster ausgetauscht und die Asphaltdecke saniert. Zuletzt wurde am Donnerstag die Haltestelle„Neanderstraße“ an der Ringstraße fertiggestellt. Die Haltestelle kann wieder durch Linienbusse bedient werden.

Der Umbau der Haltestelle „Am Kolben“ auf der Düsseldorfer Straße (Fahrtrichtung Düsseldorf) wird in der kommenden Woche fertiggestellt. Am Montag beginnen die Arbeiten an der Haltestelle „ME-Zentrum S“ auf der Elberfelder Straße (Ecke Bahnstraße / Talstraße). Die Ersatzhaltestelle wird einige Meter bergauf an der Bahnstraße eingerichtet.

Aufgrund der Baustelleneinrichtung kann es zu einer Beeinträchtigung im Straßenverkehr kommen, grundsätzlich ist der Bereich jedoch weiterhin in beide Richtungen befahrbar.


Alle Rechte vorbehalten.

Wo kann ich diesen Artikel kommentieren?

Leider bieten wir diese Funktion nur unseren Abonnenten an. Registrieren können Sie sich hier. Sollten Sie bereits Abonnent von Taeglich.ME sein, so können Sie sich hier einloggen und diesen Artikel kommentieren.