Freitag | 23. Februar 2024
 
Kurz notiert in Mettmann  | 

Unfallflucht an der Neanderstraße

Von

Am Dienstagmittag um 11.53 Uhr parkte ein roter Opel Agila mit Remscheider Kennzeichen auf der Neanderstraße - in Höhe des Hauses Nr. 16 - am rechten Fahrbahnrand in Richtung der Kreuzung Ringstraße / Am Kolben, als zwei Zeugen ein Knallgeräusch hörten.

Sie sahen einen grünen PKW in Richtung der vorgenannten Kreuzung davonfahren und bemerkten gleichzeitig, dass der linke Außenspiegel des geparkten Agilas zerstört worden war. Dessen ungeachtet setzte der männliche Fahrer des grünen Wagens, bei dem es sich um einen Kombi japanischer oder koreanischer Bauart gehandelt haben soll, ohne anzuhalten fort. Allerdings soll sich der Mann im Wegfahren kurz umgeschaut haben. Am beschädigten Opel blieb ein geschätzter Sachschaden in Höhe von mehreren hundert Euro zurück. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Mettmann, Telefon 02104/982-6250, jederzeit entgegen.


Alle Rechte vorbehalten.

Wo kann ich diesen Artikel kommentieren?

Leider bieten wir diese Funktion nur unseren Abonnenten an. Registrieren können Sie sich hier. Sollten Sie bereits Abonnent von Taeglich.ME sein, so können Sie sich hier einloggen und diesen Artikel kommentieren.