Mittwoch | 19. September 2018
 
Kurz notiert in Mettmann  | 

Unfallflucht: Polizei sucht Alfa-Fahrer

Von

Donnerstagnacht gegen 0 Uhr kam es an der Mittelstraße in Mettmann zu einer Kollision zwischen einem deutlich alkoholisierten 62-jährigen Fußgänger und einem bislang unbekannten dunklen Alfa. Der 62-Jährige erlitt dabei leichte Verletzungen.

Derweil entfernte sich der unbekannte Autofahrer, ohne Angaben zu seiner Person oder dem Unfallhergang zu machen. Der flüchtige Alfa-Fahrer konnte folgendermaßen beschrieben werden: ca. 20 Jahre alt, kurze schwarze Haare. Auf dem Beifahrersitz des Pkw soll sich zum Unfallzeitpunkt eine ca. 17 bis 18-jährige Frau mit schwarzen Haaren befunden haben. Der genaue Unfallhergang, bzw. die Umstände der Kollision sind derzeit noch unklar. Die Polizei bittet daher Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Unfallhergang oder dem Alfa-Fahrer geben können, sich zu melden. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Mettmann, Telefon 02104/982-6250, jederzeit entgegen.


Alle Rechte vorbehalten.

Wo kann ich diesen Artikel kommentieren?

Leider bieten wir diese Funktion nur unseren Abonnenten an. Registrieren können Sie sich hier. Sollten Sie bereits Abonnent von Taeglich.ME sein, so können Sie sich hier einloggen und diesen Artikel kommentieren.