Montag | 30. November 2020
 
Kurz notiert in Mettmann  | 

Verkehrschaos an der Peckhauser Straße

Von

Die Baustelle auf der Peckhauser Straße wurde versetzt. Das hat am Nachmittag und Abend zu chaotischen Verhältnissen geführt. Autofahrer brauchten teilweise mehr als eine halbe Stunde, um den Rewe-/Aldi-Parkplatz verlassen zu können.

Am Nachmittag häuften sich die Meldungen auf Facebook – und auch in der Taeglich.ME-Redaktion klingelte gleich mehrfach das Telefon: Autofahrer berichteten, dass sie seit 30 Minuten – teilweise auch noch länger – auf dem Parkplatz von Aldi/Rewe stehen würden und nicht auf die Peckhauser Straße kommen würden. Grund: Die Baustelle  auf der Straße ist versetzt worden. Nun regelt eine Ampel den Verkehrsfluss – bzw. sie soll ihn regeln. Denn offenbar ist die Rot-Ampelphase vom Parkplatz kommend derart lang, dass sich massive Rückstaus bildeten.

Taeglich.ME wird morgen im Rathaus um eine Stellungnahme bitten.

 


Alle Rechte vorbehalten.

Wo kann ich diesen Artikel kommentieren?

Leider bieten wir diese Funktion nur unseren Abonnenten an. Registrieren können Sie sich hier. Sollten Sie bereits Abonnent von Taeglich.ME sein, so können Sie sich hier einloggen und diesen Artikel kommentieren.