Mittwoch | 8. Juli 2020
 
Mettmann  | 

Video: Sabine Hausner bringt das Kino zum Singen und Klingen

Von

Im Weltspiegel gab es gestern eine Premiere: Sabine Hausner lud zum Weihnachtssingen ein.

Weihnachtssingen im Mettmanner Kino. Foto TME

Was für eine wunderschöne Premiere. Im ausverkauften Saal des Mettmanner Weltspiegels fand gestern Abend das erste Weihnachtssingen von und mit Sabine Hausner statt. Die Chorleiterin („chor:ME“) vermochte es am Piano, mit viel Charme und Begeisterung das Publikum zum Mitsingen der schönsten Weihnachtslieder zu ermuntern. Für den Groove sorgte Rainer Schreiner an der Cajón.

„Das klingt richtig schön“, fand Sabine Hausner nach dem ersten Lied „Alle Jahre wieder“. „Das Kino eignet sich wunderbar zum Singen.“ Deutlich unterrepräsentiert waren gestern Abend die Männer-Stimmen – rund 95 Prozent der Besucher waren weiblich. Viele hatten vorher schon eine kleine Runde über den Blotschenmarkt gedreht – und auch im Kino selbst gab es Glühwein und Kinderpunsch.

Am Freitag, 13. Dezember, gibt es einen „Weihnachtssingen“-Zusatztermin im Weltspiegel. Beginn ist dann schon um 18.30 Uhr. Karten können für 5 Euro im Kino gekauft oder unter www.kino-mettmann.de reserviert werden.


Alle Rechte vorbehalten.

Wo kann ich diesen Artikel kommentieren?

Leider bieten wir diese Funktion nur unseren Abonnenten an. Registrieren können Sie sich hier. Sollten Sie bereits Abonnent von Taeglich.ME sein, so können Sie sich hier einloggen und diesen Artikel kommentieren.