Samstag | 22. Januar 2022
 
Kurz notiert in Mettmann  | 

Vorlesestunde in der Stadtbibliothek

Von

Am Samstag, 15. Januar, findet in der Stadtbibliothek von 11 bis 11.30 Uhr die erste Vorlesestunde im neuen Jahr für Kinder von drei bis sechs Jahren statt.

Vorlesepatin Marion Achinger liest eine Geschichte von Elke Bräunling vor: Im Winter wohnt der Sommer in Omas Vorratskeller. Pia ist ganz unzufrieden mit sich, der Welt und dem Wetter. Es ist lausig kalt und hungrig ist sie auch. Da trifft sie Oma Wolke und die weiß genau, was man gegen kalte Hände und einen knurrenden Magen tun kann. Hört selbst, was hinter dieser Geschichte steckt.

Die Teilnahme an der Vorlesestunde ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Während des Aufenthalts in der Stadtbibliothek gilt ab dem Alter von 16 Jahren die 2G-Regel.


Alle Rechte vorbehalten.

Wo kann ich diesen Artikel kommentieren?

Leider bieten wir diese Funktion nur unseren Abonnenten an. Registrieren können Sie sich hier. Sollten Sie bereits Abonnent von Taeglich.ME sein, so können Sie sich hier einloggen und diesen Artikel kommentieren.