Dienstag | 28. Mai 2024
 
Kurz notiert in Mettmann  | 

Wenige Sturmeinsätze, aber ein Garagenbrand

Von

Der angekündigte Sturm hat Mettmann bisher weitestgehend verschont. Die Feuerwehr meldet lediglich fünf kleinere Sturmeinsätze in der Nacht, bei denen abgebrochene Äste beseitigt werden mussten. Zurzeit ist die Wehr auf der Kantstraße in Metzkausen im Einsatz. Dort droht ein Baum auf ein Auto zu stürzen.

Gegen 3.30 Uhr rückte die Feuerwehr zur Straße Laubach aus. Dort brannte aus bislang unbekannter Ursache eine Doppelgarage vollständig aus. In der Garage befanden sich keine Fahrzeuge. Der Einsatz dauerte bis gegen 7 Uhr. Zurzeit ist das Technische Hilfswerk vor Ort –  die Garage ist einsturzgefährdet.

 


Alle Rechte vorbehalten.

Wo kann ich diesen Artikel kommentieren?

Leider bieten wir diese Funktion nur unseren Abonnenten an. Registrieren können Sie sich hier. Sollten Sie bereits Abonnent von Taeglich.ME sein, so können Sie sich hier einloggen und diesen Artikel kommentieren.