Mittwoch | 21. Oktober 2020
 
Mettmann  | 

Wirtschaftsförderer Wolfgang Karp geht in den Ruhestand

Von

Nach fast 45 Jahren – es fehlt nur ein Monat – im Rathaus hatte das Urgestein der Mettmanner Verwaltung vor kurzem seinen letzten Arbeitstag.

Nach fast 45 Jahren an verschiedenen Schreibtischen im Rathaus hatte Wolfgang Karp im Dezember seinen letzten Arbeitstag. Foto; Stadt Mettmann

Alle Rechte vorbehalten.

Wo kann ich diesen Artikel kommentieren?

Leider bieten wir diese Funktion nur unseren Abonnenten an. Registrieren können Sie sich hier. Sollten Sie bereits Abonnent von Taeglich.ME sein, so können Sie sich hier einloggen und diesen Artikel kommentieren.