Dienstag | 22. Juni 2021
 
Kurz notiert im Neanderland  | 

Velbert | Kranzniederlegung an Alter Kirche

Von

Am Samstag, 8. Mai, legen Mitglieder der VVN/BdA – Niederberg Blumen am Gedenkstein für die Opfer des Faschismus an der Alten Kirche, Friedrichstraße, in Velbert nieder.

„Vor 76 Jahren kapitulierte das verbrecherische Nazi-Regime im 2. Weltkrieg, den es geplant und mit menschenvernichtenden Absichten und Mitteln begonnen und geführt hatte und der Zig-Millionen Menschen Leben  und Gesundheit raubte und in bittere Not und Elend stieß.

Für die 10.000 Zwangsarbeiter:innen und hunderte rassistisch und politisch Verfolgte war der 8. Mai auch in Velbert eine Befreiung, für die fanatischen Anhänger:innen der Nazipartei wohl eher nicht. Für alle EinwohnerInnen brachte dieser Tag die Befreiung von Kriegsangst und Naziterror – und die Möglichkeit für einen Neuanfang in Demokratie und Freiheit. Das sollten wir nicht vergessen“, so der VVN/BdA.


Alle Rechte vorbehalten.

Wo kann ich diesen Artikel kommentieren?

Leider bieten wir diese Funktion nur unseren Abonnenten an. Registrieren können Sie sich hier. Sollten Sie bereits Abonnent von Taeglich.ME sein, so können Sie sich hier einloggen und diesen Artikel kommentieren.